Friday

Sammstag wird Spass sein.

Ich pfeiffe auf Eure Partys und Konzerts, Ausflugen ins Wald u.s.w.
der Lars wird den Tag verbringen mit seiner Werkzeuge und ein Schleifstein.

NWS logo


Tool Sharpening
with Jeff Zens
May10, 9am to 4pm,
All levels welcome


sharpening tool

Keeping your tools sharp will change your woodworking. Learn how to turn your blunt chisels, plane irons, and carving gouges into the precise and sharp instruments you expected. They won’t come to you sharp; you have to learn how to give them a keen edge. Bring us your dull chisels, your chipped plane irons, your nicked gouges. Also bring your sharpening stones if you have them. Other materials provided. Practice your grinding and honing skills and every cut you make will be smoother, cleaner, better.


Register for Tool Sharpening
register for workshop by mail

A lifelong woodworker, Jeff Zens is a current mastery student at the Studio. He subscribes to the notion that power tools are only a means to return more quickly to the bench, where a keen edge yields joints that fit and surfaces that need little sanding. He has taken a pragmatic approach to sharpening: do what works best, fastest, safest and cleanest.

Hier kann man lesen ein bischen über was ich werde in August tun, sorry es ist auf Englisch.

12 comments:

antiteilchen said...

Ja Baby, mach es scharf ;-)

Lars said...

Es macht ja die Arbeit geniesslicher wenn man hat etwas scharf mit dem er es erledigen kann ;)

Günter said...

na dann lass es mal schön schleifen, aber pass auf dass du dich nicht verletzt

Lars said...

Na günter Du kennst mich nur zu gut, ich werde ja aufpassen.

monokel said...

Don't hurt yourself!

spontiv said...

jau, scharfe sache! ich hätte dann gerne einen online kurs für messerschleifen!

Lars said...

@ Monokel, 5 of the 8 people involved managed to nick their fingers, Lars was one of the 3 who didn't.

@ Spontiv, messerschleifen kenne ich seit Jahren, bin überrascht dass es gibt nicht irgendwo ein Youtube.

spontiv said...

Oh, ein Santokumesser zu schleifen ist eine Kunst (die ich noch nicht beherrsche). Muss mal sehen wo ich das lernen kann.

rene said...

Und, noch alle Finger dran?

Lars said...

Spontiv, wie ich es verstehe sind die Santokus was besondere, ich kann ein Messer ja schleifen aber an die Santokus würde ich mich nciht trauen.

René, Ich habe ja noch alle Fingern genau wo sie hingehören ;)

spontiv said...

Jo, die Santokumesser werden nass geschliffen. Ich werde das ausprobieren und hoffen das alle Finger dranbleiben...

rene said...

@Spontiv: Ist nicht wirklich schwer, die werden ja nur leicht nachgeschliffen. Ich habs auch hinbekommen ;)