Thursday

Die Antwort, mein Freund, weiss ganz allein der Wind

Heute hat Was mir wahrscheinlich stark getroffen, Stefan bei "The Gay Dissenter" hat eine Eintrag über die Rosawinkel Häftlinge geschrieben. Zwar gab es Schwulen, und auch gibt es sie noch, die mussten Vieles ertragen, aber in Menschenkeitliche Herkunft ist es einem wiederholende Geschichte, "Mankinds cruelty to other humans". Es gab ein Lied den ganzen Tag in mein Kopf, ein sozusagen, Ohrwurm. Marlene Dietrich sang es auf Deutsch, "Die Antwort, mein freund, weiss ganz allein der Wind", "The answer is blowing in the wind".

In dieser Zeit soll Jeder dieses Gesang auf die Lippen haben.

Wie viele Straßen auf dieser Welt sind Straßen voll Tränen und Leid?Wie viele Meere auf dieser Welt sind Meere der Traurigkeit?Wie viele Mütter sind lang schon allein,Und warten und warten noch heut'?
Die Antwort, mein Freund, weiß ganz allein der Wind,Die Antwort weiß ganz allein der Wind.
Wie viele Menschen sind heut' noch nicht frei,Und würden es so gerne sein?Wie viele Kinder geh'n abends zur Ruh'Und schlafen vor Hunger nicht ein?Wie viele Träume erflehen bei Nacht,Wann wird es für uns anders sein?
Die Antwort, mein Freund, weiß ganz allein der Wind,Die Antwort weiß ganz allein der Wind.
Wie große Berge von Geld gibt man aus,Für Bomben, Raketen und Tod?Wie große Worte macht heut' mancher Mann,Und lindert damit keine Not?Wie großes Unheil muß erst noch gescheh'n,Damit sich die Menschheit besinnt?
Die Antwort, mein Freund, weiß ganz allein der Wind,Die Antwort weiß ganz allein der Wind.

6 comments:

Günter said...

Die Menschen richten sich selbst zugrunde, unaufhaltsam

Zing said...

oh god that terrible, really

Lars said...

Ja Zing, really ;)

Günter, Kopf schüttel..

Stefan said...

This song is as beautiful as thought-provoking.

Thank you!

Lars said...

Gern getan Stefan.

febowill said...

Couldnt agree more with that, very attractive article

cialis online