Friday

Day /Tag 5

Today we fit the spindles to the seat bottom using a special tenoning tool.
The rest of the spindle is then shaved to size and rounded with a spokeshave, there are 13 of them.

The back is fitted to the arm stumps and myriad measurements and adjustments are made.
Sighting down the drill to the hole in the seat into which the spindle will fit, holes are bored through the back bow. This is not rocket science, but a lot can go wrong if you don't sight just right.
Luckily I was close enough on the holes to be able to fit the spindles up through them without too much fiddling around.
and yes, I can sit in it without it falling apart.
This was at 7:00 pm (19 Uhr) and I needed to sit down. The chair still needs some work. I'm not entirely pleased with the shaping of some of the spindles and will knock it all down and do some refining before final assembly and sawing off the excess spindle length.
Here is the most expensive piece of furniture in my house, (class cost, material cost, tools that I just had to buy ;D) sitting in my house. Not it's final location, but in my house.
World, meet Chair, chair meet the world.

20 comments:

Rita said...

Wow, Lars! Hast Du es nun endlich geschafft.Dein Stuhl sieht Klasse aus und er entschädigt Dich hoffentlich für die Schwielen. ;-)
Nun kannst Du Dich darauf ausruhen und in Rente gehen...$$$kngbup

tottinho said...

Hey, der sieht echt bequem aus.
Ich bin dafür, dass du nicht in Rente gehst, sondern für jeden deiner Leser einen Stuhl baust.
Natürlich spendiere ich dir dafür eine Kiste des edelsten Bieres

Lars said...

Rita, jeder Schwiele hat sich ja jetzt belohnt. Die Rente musst sich nun warten bis ich kann Stuhle bauen um sie zu leisten.

Totti, eine Kiste Biere!? natürlich kannste ein Stuhl haben.

Pathologe said...

Ein schoener Stuhl. Wird er noch lackiert, oder bekommt er automatisch Patina? Und wer strickt fuer das notwendige Kissen den Kissenbezug?

Günter said...

Ich kann nur sagen: Respekt, das ist dir wirklich gut gelungen.

Lars said...

Pathaloge, traditionel sind sie bestrichen weil sie sind aus mehrere holzarten gemacht. ich glaube ich werde ihn nur klar lackieren so das ich kann immer und je shen wie er gemacht ist. Du weisst ja wohl werwird das stricken ;P

Günter, Danke. Ich glaube das ich habe doch der Stuhlbauer Kniff.

tyndra said...

der stuhl sieht wundervoll aus! die harte arbeit hat sich gelohnt :)
[ich hatte bisher keine ahnung, wie viel arbeit das ist]

Lars said...

Tyndra, ich hatte eine Ahnung das es wäre harte Arbeit, aber wusste gar nicht wie Viel. Danke!

kalle said...

Gratuliere, er ist sehr schön geworden, und das innerhalb kurzer Zeit!

Ich würde ihn auch nur lackieren, damit man immer sieht, wie er entstanden ist, und du kannst zu jeder Schwiele eine Geschichte erzählen...

lg Kale

Lars said...

Kalle, vielen Dank.

chiefjudy.com said...

You know what? IT LOOKS GREAT! Congrats :). The hard work was worth it!!

Lars said...

Thanks Judy, now I just have to get up the nerve to do it again, soon, all by self, to see if I actually learned something.

tyndra said...

I´m sure you did. The next one will be even more beautiful :)

Lars said...

Aw shucks Tyndra, lLars scuffs his toe in the dirt and looks shy.

Zing said...

5 days to build a chair...now i know why handmade stuff is 10 times the price of an Ikea chair ... but i think it´s worth it isn´t it?

Lars said...

Yes Zing, definitely worth it.

Jekylla said...

Wunderbar, Herr Lars! Genau mein Geschmack und würde sich in meiner Wohnung perfekt unter dem Dachfenster in der Leseecke machen. Also ist alles, was Sie noch brauchen, meine Adresse, an die was schöne Stück gehen soll :-)

Lars said...

Jekylla, danke für die Blumen. Irgendwie glaube ich dass die Versandkosten würden sie sich nicht belohnen. Aber nach Stück 25 werde ich gerne es nachforschen ;)

Jekylla said...

Amilander Chair Export Co. (ACE Co.), Ihr neues geschäftliches Standbein :-)

Lars said...

Jekylla, ACE, klingt doch gut.