Tuesday

summers end


Es war wirklich nicht besondere sommerisch in diesem Jahr und jetzt endet der Sommer. Die Highlight meiner Sommer? Nun, ein echt interessantes Frage die ich mich da vorstelle. Ich fuhre meistens eine sehr ruhig, okay, sagen wir mal langweilig, Leben. Also, was tat ich das mache mir Spass?

1. Meine Schwester und Nichte samt drei kleine Kinder kamen zu Besuch.

2. Wir bekammen unsere Hund, endlich. Ich wollte ein seit wir unsere Haus vor fast 10 Jahren gekauft haben.

3. Ich fing zu bloggen an, und dabei habe ich viele sehr nette Leute sowieso kennegelernt.

Meistens aber habe ich den ganzen Sommer durch, gearbeitet, Blumen gegossen und Biere getrunken. Es hätte ja viel erregender sein können, aber ich bereue die Ruhigkeit nicht.
Hoffentlich werde ich in die nächste Sommer ein bischen zeit in Deutschland verbringen, ausserdem wird es ja noch eine ruhige Sommer werden.

10 comments:

#5 said...

summer? lucky you had one :-) germany skipped it and had a seamless transition from spring to autum.

Lars said...

It was almost like that here too, we had a week of summer in May, a week in july and then 4 days last week. Maybe we'll get another week sometime soon.

Parkster said...

Blumen gießen und Biere sind voll ok! Das reicht, um als Sommer zu gelten ;)

fishcat said...

Bei uns gibt's eine Band (Wise Guys), die singt: Sommer ist, was in deinem Kopf passiert! :)

Lars said...

@ Parkerster, denn hab ich ein schönes Sommer hinter mich.

@ fishcat, denn kommt vielleicht ein schönes Sommer für Allen noch.

basser said...

Letztes Jahr war der August auch sehr kalt und verregnet, dafür hatten wir im September noch sehr schönes Wetter. Es besteht also noch Hoffnung.

Außerdem hatten wir viel zu wenige Barbeques dieses Jahr!! ;)

Mia Niemand said...

Oh..nicht besonders sommerisch..großartiges Wort :)

Lars said...

@ Basser, too few BBQs? Quick, make up for it.

@ Mia, Danke, hätte aber auch mein Worterbuch aufgeschlagen sollen ;)

Scheibster said...

Ach, Sommer wird ohnehin überschätzt. Gab's auch weniger Sonnenbrand. :-)

Oles wirre Welt said...

Einer der wenigen weisen Momente der Wise Guys, Miss Fishcat? :)

Ich finde die Truppe ja doch eher... nun... sagen wir unangenehm. A Cappella-Ensembles mag ich durchaus, aber die Herren finde ich... nun... nee. Nicht so.

Aber das tut hier wahrlich nix zur Sache. :)

Und Scheibster: Gegen Sonnenbrand kann man sich eincremen (und gegen Scheißwetter kann man sich anziehen, ich weiß). Etwas mehr Sonne hätte mir indes hervorragend gefallen. Oder wenn schon nicht, dann wenigstens Konstanz. Bei all meiner Begeisterung für Abwechslung: Datt war mir ma' nen Tick zu viel, dies Jahr!