Wednesday

Lily Langtry

Lily Langtry war Mal eine berühmtes Sängerin. Sie war auch Mal das Hündchen einer Freundin in Wyoming. Sie war halb Coyote.

Vor fast eine Jahre hatte ich ein E-mail von Freundin. Sie wollte wissen ob ich Jemand kannte der würde die Haare des Hundes die sie über die Jahren gesammelt hat zu Garn spinnen. Ich machte eine Vorschlag und dann hörte nichts mehr bis vor ein paar Monaten.

Noch ein E-mail, aber dies Mal wollte sie wissen ob sie könnte der Garn zu mir schicken und könnte ich ihr eine Decke stricken. Sie hat stricken versucht aber könnte es nicht lernen. ich sagte 'ja, okay. Schick es mir." Dann vergass ich Alles darüber...na, bis eine Packette ankam.

Freundin hat der Hundefell zu Vipfibers geschickt um gesponnen zu werden.

Zwischenzeits hatte ich ein Schal gestrickt und war neugierig wie eine die Männer von Men Who Knit würde der Muster umschreiben um ein Dreieckschal zu stricken. Er tat das und postete der Muster. Also, da musste ich dies Muster verwenden um mein Projekt zu stricken. Aber ich wollte eine Decke stricken, nicht ein Dreieckschal. MMario sagte "einfach, fing in Mittel an und stricke 4 Schals gleichzeitig."
Der braver Lars tat genauso und strickte rund und rund, und rund und rund, und mehrMals rund. Auch während er verbrachte Zeit mit sein Piggy Draussen.

Endlich ist die Hundedecke fertig.
Irgendwie aber, kann ich gar kein gutes Foto machen. Eine Freundin wird dieses Wochenende hoffentlich versuchen besser zu tun. Bis dann musst Ihr meine schlechte Fotos anschauen.

Nächste Woche wird die Decke endlich wieder nach Hause in Wyoming reisen. Als Lohn wird Lars ein neuer Ring für Partner bekommen. Die Freundin ist doch die Selbe die hat vor 17 Jahren ich und Partner Ringe geschmeidet, und seit dann sie auch repariert. Partner hat aber seinen verloren. Jetzt wird er ein neus bekommen.

11 comments:

#5 said...

it is pretty cool and congratulation to it :-)

Günter said...

"Incredible Lars"

Lars said...

Thanks #5!

Günter, who would have thought that dog hair could be turned into something like that?

ZiZi said...

Aus Hundehaar *staun*
Du bist echt verrückt! So eine Arbeit und nicht für dich selbst!
Aber der Tausch ist ja auch nicht schlecht!

Weisst du noch wieviele Maschen du zum Schluss auf der 120er-Nadel hattest?
Ich glaube, so eine Ausdauer kann nur ein Mann haben ...

Echt beeindruckte Grüsse - ZiZi

Lars said...

Zizi, na, Frauen haben auch Ausdauer, sie wohnen ja manchmal mit Männer ;P. Es waren fast 600 Maschen auf der Nadel Da am Ende. Um der Rand denn zu stricken musste man denn 8 Maschen stricken um ein aktiv Masche abzustricken, da hab ich fast mein Ausdauerfähigkeit verloren.

rene said...

Lars, ich bin immer wieder beeindruckt. Das war ja ein richtiges Großprojekt. Toll!

Zing said...

wow awesome *zing is speechless and that doesn´t happen pretty often*

Lars said...

Danke René!

A speechless Zing!? I've marked this day on the calendar ;P

tottinho said...

Großartig, Lars.
Wird dein Puppy jetzt kahl geschoren für die nächste Decke?

Lars said...

Definitiv nicht Totti. Ich bin mir ganz sicher ich will nie wieder mit Hundehaare arbeiten. Es duftet ein bischen zu Viel für meine Geschmack.

Oliver said...

witzige Sache so eine HUndedecke...aber haben wolte ich sie nicht. Hab ne Allergie